Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

VOI ist der Fachverband

für Anbieter und Anwender im Bereich

Enterprise Information Management

DM Dokumenten Management GmbH stellt neue Funktionalitäten von lobodms auf der DMS EXPO in Stuttgart vor

Enterprise Information Management (EIM) mit lobodms optimiert Dokumentenprozesse im Unternehmen

Puchheim, 02. September 2014. Intelligentes Informationsmanagement - ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Unternehmen. Mit der lobodms Suite V 4.9 geht die DM Dokumenten Management GmbH weiter in Richtung EIM. Dem Anwender werden neue Funktionalitäten im Bereich Dokumenten-Indexierung, Suche und integrative Dokumentenverarbeitung geboten.

The Quality Group GmbH auf der DMS EXPO 2014 (Halle 6, Stand E26)

Böblingen, 1. September 2014. Where IT works - unter diesem Motto dreht sich auf der DMS EXPO vom 8. bis 10. Oktober in Stuttgart alles um die Themen Vertragsmanagement, digitales Informations-, Dokumenten- und Speichermanagement sowie Business Process- und Output-Management: alles Themen, die zum Spektrum des Enterprise Information Management gehören und sich durch die Produkte und Services von The Quality Group optimieren lassen.

BCT Deutschland startet Release von MyCorsa NxT 2014

Seit 1. September 2014 ist das neue Webinterface für das ECM-System Corsa online. Neben einer benutzerfreundlicheren, intuitiven Bedienung – auch mobil – bietet das Portal jetzt mehr Schnittstellen und höhere Sicherheit.

Zusammenschluss von Ratiodata und VR Netze

Größtes Systemhaus im genossenschaftlichen Finanzverbund entsteht

Münster, 01. September 2014. Die beiden zur GAD-Gruppe gehörenden Firmen Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH und VR Netze GmbH geben heute ihren Zusammenschluss bekannt. Dadurch entsteht ein IT-Dienstleistungsunternehmen mit rund 600 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 200 Mio. Euro. Das neue Unternehmen firmiert als Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH mit Firmensitz in Münster.

PAIDI führt XcalibuR ein

Die PAIDI Möbel GmbH, Spezialist für Baby- und Kinderzimmer entscheidet sich für die B2B-Kommunikationslösung XcalibuR. Das Unternehmen setzt auf die Vorteile des bidirektionalen Datenaustauschs von XcalibuR, Stammdaten und sämtliche Bewegungsdaten schnell, direkt und sicher zwischen Hersteller und Handel auszutauschen.

windream GmbH auf der DMS EXPO 2014 (Halle 6, Stand C12)

Einhundert Prozent ECM – Integrationen und Lösungen für effizientes Informationsmanagement

Bochum, 28.August 2014. – Unter dem Motto „windream – 100% ECM!“ wird die Bochumer windream GmbH, Hersteller und Anbieter des technologisch führenden Enterprise-Content-Management-Systems windream, auf der diesjährigen DMS EXPO erstmals die vollständige Integration ihres ECM-Systems in Microsoft Outlook vorstellen. Zudem präsentiert das Unternehmen den neuen windream Application Connector, der das ECM-System windream mit Fachanwendungen verknüpft, und das neue Release von windream Imaging, sowie weitere aktuelle windream-Lösungen. Abgerundet wird das Ausstellungsprogramm – wie in jedem Jahr – durch die Präsentation neuer Software-Produkte zahlreicher windream-Partner.

Eine Erfolgsstory – DMS EXPO zum 20. Mal

Leitmesse für Enterprise Content Management feiert Jubiläum / Webseite mit Historie, Erlebnissen und Quiz

Stuttgart, 27. August 2014. Wenn die DMS EXPO vom 8. bis 10. Oktober 2014 in Stuttgart ihre Tore öffnet, dann ist dies ein Jubiläum: Die Messe findet zum 20. Mal statt und hat Umzüge von Stuttgart über Essen sowie Köln wieder nach Stuttgart erlebt.

lobodms setzt auf Dynamics NAV mit der IT-Branchenlösung SITE

Der Hersteller des Dokumenten Management Systems lobodms, die DM Dokumenten Management GmbH, setzt im eigenen Einsatz auf Dynamics NAV und SITE

Puchheim, 26. August 2014. Aufgrund des konstanten Wachstums der DM Dokumenten Management GmbH in den letzten 20 Jahren, waren viele Insellösungen für die Erledigung der täglichen Aufgaben vorhanden. Viele Module haben zwar die Datenbestände miteinander abgeglichen, waren jedoch nicht aus einem Guss. Der manuelle Aufwand der jeweiligen Mitarbeiter in den Fachabteilungen war hoch. Übergreifende Prozesse erforderten ein hohes Maß an Kommunikation und waren stark auf die jeweiligen Mitarbeiter bezogen.