VOI-MEMBER-NEWS

loboecm PDF/A Tools – zukunftssicher archivieren mit PDF/A
VOI-MEMBER-NEWS · 11. Mai 2021
Das loboecm PDF/A Tool dient der zukunftssicheren Archivierung von Dokumenten gemäß des ISO-Standards für die Langzeitarchivierung. PDF/A ist ein Format zu Langzeitarchivierung digitaler Dokumente und gewährleistet die Verfügbarkeit und Lesbarkeit unabhängig davon, mit welchem Programm oder System diese ursprünglich erzeugt wurden.

digitalisierung-service.de - Wir begrüßen unser neues Mitglied
VOI-MEMBER-NEWS · 07. Mai 2021
Ihr professioneller Partner für revisionssicheres Scannen und Digitalisierung von Akten digitalisierung-service.de - ein Service der A8 Medienservice GmbH - ist ein spezialisiertes Berliner Unternehmen für das revisionssichere Scannen und professionelle Digitalisierung von Akten und Dokumenten.

Live-Webinar: Datensatz vs. Papier – Vorbereitung auf eine moderne Rechnungsstellung
VOI-MEMBER-NEWS · 07. Mai 2021
Die Firma Quadient, weltweit führend in der Unterstützung von Unternehmen bei der Erstellung aussagekräftiger Kundenverbindungen über digitale und physische Kanäle, veranstaltet am 19. Mai 2021 ein kostenloses Live-Webinar zum Thema “Datensatz vs. Papier – Vorbereitung auf eine moderne Rechnungsstellung.

Electric Paper Informationssysteme führt M-Files bei Plan International ein
VOI-MEMBER-NEWS · 07. Mai 2021
Kinderhilfswerk profitiert von intelligentem Informationsmanagement und moderner Prozessunterstützung. Höchste Sicherheit und Transparenz gehörten zu den wichtigsten Anforderungen.

Was genau ist revisionssichere Archivierung?
VOI-MEMBER-NEWS · 07. Mai 2021
Die revisionssichere Archivierung ist ein Begriff, den sich jeder Hersteller von Speicher- und Archivsystemen gerne auf die Fahne schreibt. Aber was genau macht denn ein Archiv revisionssicher?

loboecm beA-Schnittstelle – zukunftssichere und integrierte Kommunikation mit  dem beA Postfach
VOI-MEMBER-NEWS · 23. April 2021
Die loboecm beA-Schnittstelle gewährleistet den Empfang und Versand von beA Nachrichten an bzw. aus loboecm. Eingangsnachrichten werden via beA Web Client als ZIP Container mit der dazugehörigen Signaturdatei heruntergeladen. Die Ablage erfolgt in einem speziell geschützten internen Bereich in loboecm, dem loboecm Postkorb, auf den nur berechtigte Benutzer direkten Zugriff erhalten.

Informationsprozesse zwischen Unternehmen und Home–Office Arbeitsplatz optimieren
VOI-MEMBER-NEWS · 21. April 2021
Erster Teil der lobo Webcast Reihe „Effektiv im Home-Office“ In der aktuellen Zeit spielt das Thema Home-Office eine immer bedeutendere Rolle, da zum großen Teil von zu Hause aus gearbeitet wird. Dazu kommen weitere Herausforderungen wie z. B. der Mangel an einer effektiven IT-Infrastruktur, dem technischen Equipment, Software auf den Laptops oder gar einem Arbeitsplatz im Home-Office.

Der lange und schwierige Weg der elektronischen Patientenakte (ePA) in die praktische Wirklichkeit
VOI-MEMBER-NEWS · 21. April 2021
Wovon das papierlose Büro immer noch träumt, soll in der Medizin in diesem Jahr mit großen Schritten voranschreiten und in die Testphase gehen. Dann sollen nämlich Patienteninformationen, Befunde, Röntgenbilder und viele andere Daten als elektronische Patientenakte (ePA) online gehen. Zunächst einmal auf freiwilliger Basis, um bestehende Datenschutzbedenken zu entkräften.

Hyland schließt die Übernahme von Nuxeo ab
VOI-MEMBER-NEWS · 21. April 2021
Hyland, ein führender Anbieter von Content Services, hat die Übernahme von Nuxeo, einem Anbieter von Content-Services-Plattformen und Digital Asset Management (DAM), abgeschlossen. Durch die erfolgreiche Akquisition wird das gesamte Nuxeo-Geschäft, einschließlich der Produkte und Technologien, von Hyland übernommen.

Auch in der Cloud hat Sicherheit ihren Preis
VOI-MEMBER-NEWS · 20. März 2021
Wer glaubt, dass die Daten in der Cloud in einem unangreifbarem Raum schweben, wird gerade eines Besseren belehrt, denn am vergangenen Mittwoch brannte eines der Rechenzentren von Europas größtem Cloud-Anbieter OVH bis auf die Grundmauern nieder. In den fünf Etagen gingen über 12.000 Server in Flammen auf, wodurch nach Angaben der FAZ auf einen Schlag alleine 3,6 Millionen Webseiten offline gingen.

Mehr anzeigen