VOI ist der Fachverband

für Anbieter und Anwender im Bereich

Enterprise Information Management

Presse Mitglieder

Fachtagung von TROPPER mit facettenreicher Agenda

RTL Group und HYDAC berichten aus der Praxis über ihre Digitalisierungsprojekte

Leverkusen. Auf der Fachtagung „Digitalisierung im Mittelstand“, die am 10. Oktober 2017 in der BayArena Leverkusen stattfindet, erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über den Einsatz neuer digitaler Geschäftsprozesse. Dazu ist es den Veranstaltern, TROPPER DATA SERVICE und OPTIMAL SYSTEMS GmbH, gelungen, namhafte Referenten zu gewinnen. So werden unter anderem Vertreter aus den Unternehmen HYDAC und der RTL Group über ihre Erfahrungen aus der Praxis berichten.

IT-Recht & Digitalisierung 2017 in Düsseldorf: smartes Arbeiten in digitalen Zeiten

(Düsseldorf/Böblingen) In Düsseldorf im Hilton Hotel trafen sich am 12./13. September 2017 Experten und Interessierte zum exklusiven Jahreskongress des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen (BUJ) zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken rund um das Thema IT-Recht, Digitalisierung, digitale Transformation smartes Arbeiten sowie Legal Tech. Als langjähriger Technologiepartner des BUJ blickt The Quality Group auf eine spannende und vielseitige Veranstaltung zurück.

Der Vortrag von Nils Scharifi, Senior Account Manager, zum Thema „Digitale Transformation: mittendrin, statt nur DIGITAL! Smart sein durch nachhaltiges Arbeiten und rechtsicheres Handeln“ beleuchtete zentrale Spannungsfelder der Arbeitswelt 4.0 und führte zu spannenden Gesprächen mit dem Ergebnis:

lobo Invoice Day in Bonn - Rechtliche Sicherheit und Möglichkeiten bei der elektronischen Eingangsrechnungsverarbeitung

Am 11. Oktober 2017 lädt die DM Dokumenten Management GmbH zum Invoice Day nach Bonn ein.

Auf dem lobo Invoice Day erfahren Besucher mehr über das Thema „Rechtliche Sicherheit und Möglichkeiten im Umgang mit den Anforderungen bei der elektronischen Eingangsrechnungsverarbeitung“. Anhand von Expertenvorträgen und konkreten Fallbeispielen stellen die Referenten heraus, wie das Invoice Management optimiert und Einsparpotentiale genutzt werden können.

Der lobo Invoice Day wird in zentraler Lage, nur einen Steinwurf von der Universität und vom Rhein entfernt, im Sitzungssaal Josef Alois Schumpeter des Universitätsclubs Bonn in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr veranstaltet. Interessierte können sich unter anderem über folgende Themen informieren:

fido setzt moderne Dokumentenmanagementlösung von M-Files für Pacific um

Der Racketsport-Hersteller entscheidet sich für Lösung mit Anbindung an SAP Business One auf der Basis von M-Files. Pacific nutzt damit die Vorteile der Digitalisierung für die Internationalisierung und Prozessoptimierung.

Rottenburg, 14. September 2017 – fido, das Beratungshaus für Dokumentenmanagement und ECM-Systeme, gibt bekannt, dass es für den Racketsport-Hersteller Pacific das Dokumentenmanagementsystem M-Files EIM eingeführt hat.

Pacific ist seit annähernd 40 Jahren weltweit führender Anbieter für Racketsport-Accessoires und bietet eine breite Produkt- und Servicewelt für die Bereiche Tennis, Badminton und Squash.

Hockenheimring: Neopost bietet spannende Alternative zur abgesagten Druck+Form

Die Fachmesse Druck+Form, die für Mitte Oktober 2017 in Sinsheim geplant war, wurde vom Veranstalter abgesagt. Für alle, die sich dort über neueste Lösungen rund um die Postbearbeitung informieren wollten, hat Neopost kurzfristig ein Alternativ-Event auf die Beine gestellt:


Titel der Veranstaltung: Bei uns geht die Post ab!
Datum/Zeit: 18.–20. Oktober 2017, ganztags ab 9.30 Uhr 
Ort: Mercedes-Tribüne am Hockenheimring (Hockenheim)

Stefan Recher neuer Vice President of Sales für Kontinentaleuropa bei M-Files

Führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement verstärkt sein Managementteam, um Geschäft in Europa weiter auszubauen.

Ratingen, 5.9.2017 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt die Ernennung von Stefan Recher zum Vice President of Sales für Kontinentaleuropa bekannt. In dieser neuen Rolle verantwortet Recher alle Aktivitäten des Direktvertriebs mit dem Ziel, die Vermarktung von M-Files in dieser Schlüsselregion weiter zu forcieren. Recher bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertriebsmanagement ein.

Warten Sie nicht länger – die Zukunft trägt Ihre digitale Unterschrift!

Werden in Ihrem Unternehmen trotz Digitalisierung Verträge immer noch auf Papier unterschrieben und per Post verschickt – obwohl es elektronisch viel schneller gehen könnte und sogar weniger kostet?

Wie wäre es, wenn Sie papierbasierte Unterschriftsprozesse auf wenige Minuten verkürzen könnten?

FP Francotyp-Postalia lädt Sie exklusiv zur FP-Sign Roadshow 2017 ein.

In angesagten Locations in Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt/Main und Berlin erwarten Sie konkrete Praxisbeispiele, die Ihnen zeigen, wie Sie mit digitaler Signatur schnell, einfach und sicher Vertragsprozesse gestalten können.

 

Tobias Sengenberger, BECKER BÜTTNER HELD, informiert über Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung bei der elektronischen Rechnungsverarbeitung

Einladung zum lobo Invoice Day am 28. September 2017 in Berlin

Puchheim, 04. September 2017. Am Donnerstag, den 28. September 2017, lädt die DM Dokumenten Management GmbH gemeinsam mit ihrem Partner PF IT Consult GmbH alle Interessierten zum lobo Invoice Day mit Fallbeispielen und Expertenvorträgen ein. Die Veranstaltung findet in zentraler Lage, im Plenarsaal des Berliner Industriedenkmals Umspannwerk-Ost von palisa.de, in der Zeit von 13:00 – 17:00 Uhr, statt.

Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Tobias Sengenberger von BECKER BÜTTNER HELD informiert zum Thema „Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung bei der elektronischen Rechnungsverarbeitung".

lobodms zu Gast auf der ERP Future in Innsbruck

Gemeinsamer Vortrag mit der NAVAX Consulting GmbH

Puchheim, 31. August 2017. Am 19. September 2017 ist die DM Dokumenten Management GmbH auf der ERP Future – Business mit der NAVAX Consulting GmbH, an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, zu Gast.

Die ERP Future gilt als Fachevent zu Enterprise Systems und wurde 2009 zum ersten Mal organisiert. Um die Zielgruppenreichweite nachhaltig zu erhalten bzw. zu erhöhen findet die ERP Future konzeptionell jedes Jahr an einem anderen Veranstaltungsort statt, jedoch immer in wissenschaftlichen Partnereinrichtungen oder direkt an der Universität Innsbruck. Die Kernzielgruppe des Business Events umfasst neben Anwendern insbesondere Entscheidungsträger österreichischer Unternehmen.