Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

VOI ist der Fachverband

für Anbieter und Anwender im Bereich

Enterprise Information Management

beA: Nahtlose Integration des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs in LCM

Böblingen, 4. Ausguts 2017. Die TQG businessApp platform LCM integriert das persönliche beA-Postfach von Anwälten und Unternehmensjuristen in die Ablage- und Organisationsprozesse rund um Verträge, Akten, Informationen und Dokumente. Anwender nutzen nun LCM um diese Vorteile mit der Effizienz und ihren Prozessen im Unternehmen zu kombinieren.

LCM & beA – besonders einfache Anwendbarkeit:

einmalige technische Installation mit einem von der BRAK ausgehändigten Client-Zertifikat

jeder Syndikus meldet sich einmal mit seiner beA-Card-ID am System an

direkte Nutzung des eigenen beA in LCM mit direkter Ablage & Weiterleitung von E-Mails zu Akten, Verträgen, Klienten, Partnern etc.

Release 4.9 - Fact news and votes ;-)

Es ist wieder soweit - der neue Final Release ist ab sofort online und verfügbar. Was passiert, wenn man seinen Kunden das Mikrophon überlässt, was steckt alles in den Erweiterungen und Neuerungen des neuen Releases und was meinen wir mit "Qualität vor Quantität"?

Die Solothurner Spitäler suchten eine Lösung, um die elektronischen Falldossiers ordnungsgemäss in ihrem System zu archivieren und die myBica-ERP-Lösung sollte um ein umfassendes Dokumentenmanagement-System ergänzt werden.

Wachstumskurs: Ratiodata GmbH und banqtec AG verschmelzen

(Frankfurt am Main / Wedemark) Die Ratiodata GmbH setzt ihren Wachstumskurs weiter fort: Zum 1. August 2017 verschmilzt die banqtec AG mit Sitz in Wedemark auf das Systemhaus. Dadurch entsteht einer der größten deutschen Dienstleister im Segment Bankentechnik, -sicherheit und -services.

„Mit der Verschmelzung bündeln wir in der Ratiodata Leistungen und Kompetenzen und stärken weiter unsere Marktposition als eines der größten deutschen Systemhäuser“, sagt Martin Greiwe, Sprecher der Geschäftsführung der Ratiodata GmbH.

VolkswagenStiftung auf der Überholspur mit Comarch Financials Enterprise

München, 31. Juli 2017 – Die über 30-jährige Partnerschaft von Comarch und der VolkswagenStiftung geht in eine neue Stufe über. Nun stellt die Organisation von der seit Beginn der 1990er Jahre eingesetzten Comarch-Financials-Suite-Finanzbuchhaltung auf die neuere Lösung Comarch Financials Enterprise um.

Die VolkswagenStiftung gehört zu den wichtigsten Stiftungen in Europa und ist Deutschlands größte private Einrichtung zur Wissenschaftsförderung. Seit drei Jahrzehnten wird die komplette Finanzbuchhaltung der Stiftung mit 3,1 Milliarden Euro Stiftungskapital mit Comarch Financials Suite abgewickelt.

German Digital Transformation Summit

Ganz unter dem Motto „Innovation trifft Praxis“ zeigt der German Digital Transformation Summit am 12. September 2017 von 14:00 – 18:00 Uhr im Innovation Center München der Deutschen Telekom IT-Verantwortlichen innovative Wege ins digitale Zeitalter, wie sie die digitale Transformation ihrer Unternehmensprozesse erfolgreich realisieren und voranzutreiben können.

Kodak Alaris gewinnt BLI Summer Pick Award in der Kategorie „Outstanding Light-Production Scanner“

Das Buyers Laboratory LLC (BLI) hat den Kodak i3500 Scanner mit einem Summer 2017 Pick Award in der Kategorie „Outstanding Light-Production Scanner“ ausgezeichnet. Das leistungsfähige und doch kompakte Gerät wurde aufgrund seiner außergewöhnlichen Benutzerfreundlichkeit, der niedrigen Gesamtbetriebskosten, der zuverlässigen Verarbeitung von verschiedenen Belegarten und der nützlichen mitgelieferten Software ausgewählt. All diese Merkmale tragen zu effizienteren Workflows und mehr Mitarbeiterproduktivität bei.

bpi solutions setzt auf neue Dokumentenscanner fi-7600 von Fujitsu

bpi solutions, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, setzt auf die leistungsstarken Produktionsscanner für professionelle Einsätze. Die beiden Scanner fi-7600 / fi-7700 sind die Nachfolger der beiden Geräte fi-6670 und fi-6700 von Fujitsu.
Die Arbeitsplatz-Scanner von Fujitsu sind seit Jahren bewährt im Einsatz beim Mittelstand und in einzelnen Abteilungen. Sie bilden die Grundlage der Dokumentenverwaltungslösung. Die langlebigen, flexibel einsatzfähigen und wirtschaftlichen Produktionsscanner können individuell zum Scannen in E-Mail, PDF-Dateien, an Drucker oder FTP-Standorte konfiguriert werden.

Zukunft Personal 2017: IQDoQ und Partner zeigen Lösungen für Digital HR

Digitale Personalakte IQAkte Personal um Checklisten rund um den Employee Life Cycle erweitert

Bad Vilbel, 18. Juli 2017. Auf der MesseZukunft Personal, vom 19. bis 21. September 2017 in Köln, zeigt die Materna-Tochter IQDoQ in Halle 3.2 am Stand C.02 ihre digitale Personalakte IQAkte Personal mit einfachen, schnell zu realisierenden digitalen HR-Prozessen rund um den Employee Life Cycle. Die für die aktuelle Produktversion 3.1 erhältlichen Checklisten lassen sich flexibel an individuelle Abläufe anpassen und reichen von der Einstellung eines Mitarbeiters über Personalentwicklung und Jahresgespräche bis hin zu seinem Ausscheiden. Ergänzend präsentieren strategische Partner von IQDoQ am Messestand weiterführende Lösungen für die digitale Personalarbeit.