Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

VOI ist der Fachverband

für Anbieter und Anwender im Bereich

Enterprise Information Management

Frischer Wind für HR-Prozesse mit dem neuen Whitepaper des VOI

Bonn, 17. Oktober 2012. Das Solution Center Business Processes (SCBP) des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. hat ein neues Whitepaper zur IT-gestützten Personalführung vorgestellt. Unter dem Titel „HR-Prozesse IT-gestützt optimieren – Multitalent digitale Personalakte“ hebeln die vier Autorinnen Sabrina Bockisch, Katja Dippel, Claudia Felten und Petra Greiffenhagen strukturiert und übersichtlich die gängigen Bedenken gegenüber einer Lösung mit digitalen HR-Akten aus.

BITMi und VOI: Kooperation auf mehreren Ebenen

Petra Greiffenhagen, Vorstandsvorsitzende des VOI und Dr. Oliver Grün, Vorstandsvorsitzender des BITMiBonn, 16. Oktober 2012. Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) und der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Damit führt der VOI seine Strategie der intensiven Vernetzung – erst kürzlich wurde die Kooperation mit dem Verband elektronische Rechnung e. V. (VeR) bekannt gegeben – weiter fort.

VOI-Akademie startet

voi-akademie-200Bonn, 9. Oktober 2012. Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. gründet eine eigene Akademie. Ziel der VOI-Akademie ist die Aus- und Weiterbildung sowie die hersteller- und produktneutrale Wissensvermittlung in allen Themen des ECM sowohl bei Grundlagen als auch bei typischen Anwendungen oder der Vertiefung spezieller Themen.

VeR und VOI informieren gemeinsam über E-Invoicing und die weiterführende Verarbeitung

Bonn, 18. September 2012. Der Verband elektronische Rechnung e. V. (VeR) und der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. sind ab sofort Kooperationspartner. Beide Verbände haben sich zum Ziel gesetzt, umfassend zum Thema elektronischer Rechnungsaustausch zu informieren.

Mehrwert zur DMS EXPO garantiert: Breit gefächertes Vortragsprogramm auf dem VOI-Forum

Bonn, 12. September 2012. Mit einem vielseitigen, an den aktuellen Themen ausgerichteten Forumsprogramm zeigt sich der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. – auf der DMS EXPO in Stuttgart von seiner anwenderorientierten Seite. Ob elektronische Rechnungsverarbeitung, IT-Sicherheit und Compliance, digitale Akten, Sharepoint, Optimierung von Geschäftsprozessen oder Integration von ECM-Lösungen in Fachverfahren: Besucher der diesjährigen DMS EXPO finden auf dem VOI-Forum (Halle 5, Stand A 53) alle Themen entlang der digitalen Informationslogistik abgebildet.

VOI-Forum auf der DMS EXPO 2012

Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. wird auch in diesem Jahr auf der DMS EXPO (23. bis 25. Oktober 2012) mit einem umfangreichen Vortragsprogramm aufwarten. An allen drei Messetagen werden Experten des Fachverbandes und langjährigen Partners der DMS EXPO die Besucher umfassend zu Aktuellem rund um Enterprise-Content-Management informieren. Auf dem VOI-Forum (Halle 5, Stand A53) stehen die Themen IT-Sicherheit und Compliance, elektronische Signaturen, elektronische Rechnungsverarbeitung, Optimierung von Geschäftsprozessen sowie die Integration von ECM-Lösungen in Fachverfahren im Mittelpunkt.

 

Agenda


Dienstag, 23.10.2012

 

10:00 - 10:30 Uhr: 10 Marketing Tipps für IT-Projekte
Birgit Jordan, jordanize!

10:30 - 11:00 Uhr: Trend-Check: Elektronische Signatur 2012 - neue Geräte, neue Verfahren
Jörg Lenz, SOFTPRO GmbH

11:00 - 11:30 Uhr: Eingangsrechnungsbearbeitung: Grundsätzliches, Rechtliches und Tipps zur Einführung
Dr. Dietmar Weiß, DWB Dr. Dietmar Weiß Beratung

11:30 - 12:00 Uhr: Automatisierte Rechnungseingangsverarbeitung
Michael Heinzmann, TROPPER DATA SERVICE AG

12:00 - 12:30 Uhr: Software made in Germany - ein starkes Markenzeichen für starke Unternehmen!
Dr. Oliver Grün, Bundesverband IT-Mittelstand e.V.

12:30 - 13:00 Uhr: Integriertes Dokumentenmanagement – Welchen Reifegrad haben wir erreicht?
Anna-Lena Franck, 7P Solutions & Consulting AG

13:00 - 13:30 Uhr: Konzeption für digitales Vertragsmanagement
Armin Leinfelder, BancTec GmbH

13:30 - 14:00 Uhr: Die digitale Vertragsakte als Teil des Vertragsmanagements
Frank Rüttger, IQDoQ GmbH

14:00 - 14:30 Uhr: Neue Effizienz bei der Vertragserstellung und Dokumentgenerierung bei Infineon Technologies
Richard Rülke, Perceptive Software - a Lexmark Company

14:30 - 15:00 Uhr: Vertragsmanagement als integrierte DMS-Lösung
Brigitte Stuckenberger, B&L Management Consulting GmbH

15:00 - 15:30 Uhr: Mehr Transparenz im Vertragsmanagement mit SharePoint
Jan Zastrow, CONTENiT AG

15:30 - 16:00 Uhr: PDF/A – 1, 2 und jetzt schon 3?! Überblick und Einordnung
Thomas Zellmann, LuraTech Europe GmbH

16:00 - 16:30 Uhr: Dokumentenverwaltung im Maschinen- und Anlagenbau
Dipl. Inform. Stefan Kühner, PROCAD GmbH & Co. KG

16:30 - 17:00 Uhr: Corporate Output Management - gut vernetzt im ECM | Wie ein modernes OMS zu einem durchgängigen ECM-Konzept beiträgt
Klaus Ganter, kühn & weyh Software GmbH

 

Mittwoch, 24.10.2012
 

10:00 - 10:30 Uhr: VOI mit neuem Angebot: Die VOI Akademie geht an den Start
Lothar Leger, B&L Management Consulting GmbH

10:30 - 11:00 Uhr: Benchmark und Best-In-Class von Input-Management-Prozessen in Versicherungen
Klaus Gettwart, MailConsult GmbH

11:00 - 11:30 Uhr: Business Process Outsourcing im digitalen Posteingang als evolutionäres Konzept
Manfred Traeger, I.R.I.S. AG

11:30 - 12:00 Uhr: Marktübersicht Elektronische Signatur
Jörg Lenz, SOFTPRO GmbH

12:00 - 12:30 Uhr: Kosteneinsparungspotentiale nutzen durch automatisierte Rechnungseingangsbearbeitung
Henning Krause, I.R.I.S. AG

12:30 - 13:00 Uhr: Einheitliche digitale Prozesse für Papier- und elektronische Rechnungen
Armin Leinfelder, BancTec GmbH

13:00 - 13:30 Uhr: Gibt es genug DMS im ERP-System?
Volker Feist, Trovarit AG

13:30 - 14:00 Uhr: Beschwerden erwünscht - Beschwerde als Chance zur Steigerung der Kundenzufriedenheit
Leo Vondenbusch und Stephanie Lapp-Emden, cognesys GmbH

14:00 - 14:30 Uhr: Automatisiertes Metadatenmanagement - Semantic Metadata Generator
Franz Kögl, IntraFind Software AG

14:30 - 15:00 Uhr: Everything to PDF/A – Herausforderungen bei der serverseitigen Massenkonvertierung beliebiger Quellformate nach PDF/A
Carsten Heiermann, LuraTech Europe GmbH

15:00 - 15:30 Uhr: Haftungsrecht bei internationalen Cloud-Verträgen
Ulrich Emmert, e|s|b Rechtsanwälte

15:30 - 16:00 Uhr: Wikis als unternehmensweites Nachweisinstrument für Dokumenten-Compliance
Dr. Klaus-Peter Elpel, Consultec Dr. Ernst GmbH

16:00 - 16:30 Uhr: E-Mail-Management: Aktuelle Trends und Entwicklungen
Lothar Leger, B&L Management Consulting GmbH

16:30 - 17:00 Uhr: Das Competence Center "Electronic Invoice Management" stellt sich vor
Marcus Hartmann, VOI e. V.

 
Donnerstag, 25.10.2012


10:00 - 10:30 Uhr: Integriertes Dokumenten Management – Integration und Interaktion mit Social Media
Sabine Lonien, 7P Solutions & Consulting AG

10:30 - 11:00 Uhr: VOI mit neuem Angebot: Die VOI Akademie geht an den Start
Lothar Leger, B&L Management Consulting GmbH

11:00 - 11:30 Uhr: E-Mails archivieren mit PDF/A – Praxistipps
Thomas Zellmann, LuraTech Europe GmbH

11:30 - 12:00 Uhr: Digitale Projekträume mit Microsoft SharePoint
Jan Zastrow, CONTENiT AG

12:00 - 12:30 Uhr: Rechtliche Aspekte von Mobile Apps und Bring your own device nach dem TKG 2012
Ulrich Emmert, e|s|b Rechtsanwälte

12:30 - 13:00 Uhr: Einführung einer digitalen Personalakte - Schnell implementierte Standardlösung oder individuell ausgeschriebenes IT-Projekt?
Frank Rüttger, IQDoQ GmbH

13:00 - 13:30 Uhr: Erfolgsfaktoren für die Social Media Nutzung aus Sicht der IT-Abteilung
Birgit Jordan, jordanize!

13:30 - 14:00 Uhr: Digitalisierung von Personalakten
Claudia Felten, TROPPER DATA SERVICE AG

 

 

 

Messepiazza 1
70629 Stuttgart
http://www.dmsexpo.de

VOI gründet neues Competence Center „IT-Sicherheit und Compliance“

Bonn, 14. August 2012. IT-Sicherheit und Compliance im DMS-/ECM-Umfeld stehen im Fokus des neuen Competence Centers vom VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. Die Spezialisten werden in diesem Rahmen aktuelle Fragestellungen zur Herstellung und zum Nachweis von IT-Sicherheit und Compliance behandeln, Best-Practice-Lösungen zusammenstellen sowie Leitfäden und Prüfungsgrundlagen (z.B. Prüfkriterien für Dokumentenmanagement- und Enterprise Content Management-Lösungen, kurz: PK-DML) entwickeln und fortschreiben.

Update zur elektronischen Signatur: Informationstag von TeleTrusT und VOI

- Verbände zeigen Status Quo im Kontext aktueller Rechtsprechungen auf
- Praxisfokus Gesundheitswesen

Bonn, 3. August 2012. Im Mittelpunkt des diesjährigen gemeinsamen Informationstags von VOI und TeleTrust am 14. September 2012 in Berlin steht der praktische Einsatz elektronischer Signaturen im Gesundheitswesen. Darüber hinaus geben Spezialisten einen Überblick über die Situation im Rechtssektor und beleuchten zudem unterschiedliche Praxisszenarien zu fortgeschrittenen und qualifizierten Signaturen. Teilnehmer haben Gelegenheit, sich über Nutzen der elektronischen Signatur zu informieren und Unsicherheiten über Rechtskonformität in konkreten Anwendungen im Dialog zu klären.