Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

VOI ist der Fachverband

für Anbieter und Anwender im Bereich

Enterprise Information Management

Rückblick DiALOG on tour in Frankfurt - EIM im Rampenlicht

(Böblingen/Frankfurt) Im Deutschen Filmmuseum trafen sich am 22. Februar Vordenker und Trendsetter um auf dem insgesamt schon 14. (und ersten in Frankfurt) DiALOG on tour zu netzwerken und alle Facetten des Enterprise Information Management (EIM) kennenzulernen und zu diskutieren.

Auf der Veranstaltung standen wie immer in dieser erfolgreichen Veranstaltungsreihe brandaktuelle Themen rund um EIM im Rampenlicht: Risikomanagement, Business Process Management oder die digitale Aktenverwaltung - nur um ein paar wenige zu nennen. In zahlreichen praxisorientierten Vorträge brachten die Experten Steffen Schaar, Nadja Wachter, Ralf W. Barth und Stefan Schiller, allesamt Experten aus Recht, Compliance und Beratung, diese Themen auf den Punkt. Die Quintessenz aller dieser hochinteressanten und kurzweiligen Vorträge war eine Botschaft: die Werkzeuge sind letztlich egal, auf den Menschen kommt es an!

CeBIT 2017: Janich & Klass bringt mehr PS auf die Scanstraße

Wuppertal / Hannover. Wie Unternehmen und öffentliche Verwaltungen ihre Papierdokumente effizient digitalisieren und deren Inhalte auslesen können, zeigt die Janich & Klass Computertechnik GmbH während der CeBIT 2017. Am Stand J 30 in Halle 3 können sich Messebesucher von der Leistungsfähigkeit der neuen Generation der XINO-Scannerfamilie sowie der aktuellen Version der Erfassungssoftware DpuScan überzeugen. Sowohl Hard- als auch Software wurden in Deutschland entwickelt und sind optimal aufeinander abgestimmt.

XINO-Scanner zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität in der Verarbeitung aus. So bieten sie unter anderem ein materialschonendes Papiertransportsystem, eine integrierte Sortierfunktion und als einzige Scanner am Markt ein wechselbares Feedersystem für wahlweise linksseitigen oder mittigen Belegeinzug.

Messen Personal 2017: IQDoQ stellt digitale Personalakte mit „Alles abgehakt?“-Funktion vor

IQAkte Personal 3.1 treibt digitale HR-Prozesse voran

Bad Vilbel, 21. Februar 2017. Auf den Messen Personal Swiss (Zürich, 04.-05.04.2017: Halle 5, Stand B.15), Personal Nord (Hamburg, 25.-26.04.2017: Halle A4, Stand E.13) und Personal Süd (Stuttgart, 09.-10.05.2017: Halle 1, Stand B.17) zeigt die Materna-Tochter IQDoQ eine Preview auf die neue Version 3.1 ihrer digitalen Personalakte IQAkte Personal. Eine neuartige Checklisten-Funktion ermöglicht es der Personalabteilung darin erstmals, HR-Prozesse einfach, flexibel und vor allem selbständig im System abzubilden. Außerdem präsentiert IQDoQ die multimediale Lösung der Schwestergesellschaft Materna TMT für das digitale Onboarding neuer Mitarbeiter.

Bei vielen Arbeitsabläufen in der Personalabteilung müssen die zugehörigen Aufgaben nicht unbedingt in einer bestimmten Reihenfolge abgearbeitet werden – entscheidend ist, dass am Ende alle vollständig erledigt sind. „Ob beispielsweise bei einer Heirat oder einem Antrag auf Elternzeit – damit sie nichts vergessen, behelfen sich viele unserer Kunden bislang mit To-Do-Listen in Word oder Excel“, berichtet Frank Rüttger, Geschäftsführer von IQDoQ.

Kodak Alaris: „Transparenz statt Datenchaos“ mehr als ein Motto

Kodak Alaris präsentiert auf der CeBIT 2017 in Halle 3/Stand D20 smarte Erfassungslösungen und intelligente Assistenten, die die Digitalisierung von Papierdokumenten noch effizienter machen. Das Unternehmen, das wohl die breiteste Palette an Scannern bietet, zeigt, wie mit innovativen Scanlösungen die Herausforderungen der Praxis gemeistert werden, eben „Transparenz statt Datenchaos“.

SCHERBAUER SPEDITION optimiert Geschäftsprozesse mit dem Sales Performer logistics

Das oberpfälzische Speditionsunternehmen SCHERBAUER SPEDITION GmbH vertraut auf die CRM-Branchenlösung von bpi solutions. Der international tätige Logistikdienstleister aus Bayern entscheidet sich für den bpi Sales Performer logistics, um die internen Prozesse weiter zu entwickeln und seinen Kunden einen noch besseren Service zu bieten. 
Am 1. Mai 1901 gründete Karl Scherbauer ein Gütertransport- und Speditionsgeschäft in Cham. Das Unternehmen hat sich in seiner Historie vom lokalen Kleinunternehmen für die An- und Abfuhr von Gütern zu Güterbahnhof sowie Umzugs- und Möbeltransporte zum internationalen Logistikdienstleister entwickelt. In den vergangenen Jahrzehnten wurden die Weichen für den strategischen Ausbau des Unternehmens im internationalen Bereich gestellt und ein beachtliches Wachstum erreicht. Heute verfügt die SCHERBAUER SPEDITION GmbH auf einer Fläche von 70.000 qm über eines der größten und modernsten Logistikterminals in der Region Regensburg und Ostbayern.

Kodak Alaris: Partner Summit 2017 in Lissabon

Mehr als 130 Handelspartner aus EAMER folgten Anfang Februar der Einladung von Kodak Alaris nach Lissabon. In zahlreichen Vorträgen und Workshops ging es um die Rolle der Digitalisierung von Papierdokumenten im Zeitalter des digitalen Wandels. Rick Costanzo, President und General Manager von Kodak Alaris, Information Management, eröffnete und begleitete das Partner Summit 2017.

Unternehmen suchen keine Scanner, sondern Lösungen, um die Herausforderungen, die die digitale Transformation mit sich bringt, zu meistern. Mit diesem Fokus präsentierte Kodak Alaris seine smarten Erfassungslösungen für das verteilte Scannen, aber auch innovative Features, die die Produktivität bei hohen Volumen steigern. Darüber hinaus stellte das Unternehmen sein neues Channelprogramm vor, das auch eine Onlineplattform umfasst.

Release 4.8 - 15 Jahre premium PDF Technologie

Es gibt zahlreiche Erweiterungen in unserer Produktpalette - die Release Notes stehen zum Erkunden bereit. Erfahren Sie zusätzlich wie VISUS und die Interhyp Group unsere PDF Komponenten erfolgreich einsetzen. PDF Tools wird 15 Jahre alt und wir danken allen Kunden, Partnern, Freunden und Mitarbeitern für Ihren wertvollen Beitrag.

Erfahren Sie mehr und lesen Sie den aktuellen Newsletter

Besuchen Sie den YukonDaylight Customer Service Summit: Wenn der Host mit dem Word redet – treffen Sie dox42!

«Best Practices für Service Leader – Kundenprojekte live erleben.»
Unter diesem Motto werden anhand konkret umgesetzter Projekte Entwicklungen für modernen Kundenservice und CRM vorgestellt.

Innovative Methoden und Tools verschaffen dem Kundenservice einen Leistungsschub. Bei diesem Event erklären Entscheider von dox42 Kunde Bonuscard, SwissRe, Bystronic, Robert Bosch und Swisscom anhand ihrer Projekte, wie der Service am Kunden zum strategischen Vorteil wird. Wolfgang H. Zumkeller von BonusCard.ch (einem der ersten Anbieter von Apple Pay in der Schweiz) zeichnet in einem Referat aus dem Bereich des kommunikationsintensiven Kreditkartengeschäfts einen Weg zu hohen Effizienzgewinnen und einem optimierten Kundenerlebnis nach