Der VOI trauert um Peter Schnautz


Mit Trauer und Bestürzung müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass Peter Schnautz am 13.05.2021 plötzlich und völlig unerwartet verstarb.

 

Peter Schnautz war von 2001 bis 2009 Mitglied des Vorstandes im VOI. Viele Jahre fungierte er dabei auch als stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Mit seiner Expertise überwachte er insbesondere die Finanzen des Verbandes und führte den VOI mit ruhiger Hand erfolgreich durch eine finanziell turbulente Zeit. Danach begleitete Peter Schnautz den Verband als Mitglied des Beirates bis ins Jahr 2012.

 

Peter Schnautz wurde aufgrund seiner umfassenden fachlichen Kompetenz, seiner Schaffenskraft und insbesondere seiner direkten und ehrlichen Art von den VOI-Kollegen außerordentlich geschätzt. Ein hochgeachtetes Mitglied und ein besonders wertvoller Mensch ist von uns gegangen, leider viel,  viel zu früh und ohne genügend Zeit, seinen wohlverdienten Ruhestand zu genießen. Peter Schnautz hat sich um den VOI verdient gemacht. Der VOI wird ihn vermissen und seiner gedenken.

 

Das Ableben von Peter Schnautz ist für den Verband und die Branche sowie viele seiner Wegge­fährten ein großer Verlust. Wir sprechen der Familie unsere herzliche Anteilnahme aus und wünschen viel Kraft und Segen in dieser schweren Zeit.

 

In stiller Trauer und stellvertretend für die Kollegen des VOI-Vorstandes, des VOI-Beirates und der VOI-Geschäftsführung.

 

 

Harald Klingelhöller, Vorstandsvorsitzender des VOI e.V.

Ulrich Emmert, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des VOI e.V.

Wilhelm Flintrop, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des VOI e.V.